Zurück   Flashforum > Flash > ActionScript > Softwarearchitektur und Entwurfsmuster

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30-01-2006, 00:19   #1 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Zugriff auf XML-Datei (knoten)

Hallo.

also ich habe nun tausend sachen Probiert aber ich bekomme immer nur undefined als ausgabe.

Ich lade im bild 1 http://www.wow-handwerk.de/xml/chars/114400.xml in mein Script das klappt soweit.
ich kann auch mit
Code:
XMLObj.firstChild.firstChild.childNodes[0].firstChild.nodeValue;
auf den Namen zugreifen und der wird auch ausgegeben.

nur wenn ihr euch das XML File anschaut wie komme ich an die Daten aus dem bereich -<skills> ???

brauche da mal euren fachmännischen Rat bevor ich den XML Traum wieder verwerfe

Danke ..
Kabo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 01:46   #2 (permalink)
Techniker
 
Benutzerbild von hgseib
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: 64807
Beiträge: 18.080
dein XML könnte man wesentlich übersichtlicher und einfacher gestalten. so wie es ist erschwerst du dir natürlich die ganze programmiererei.

um ein xml auszuwerten schreibt man einen parser. hier mal ein beispiel, das alle nodeName'en und nodeValue's ausgibt. die funktion fXML_showAll ruft sich selbst rekursiv auf, bis der ganze xml-baum abgearbeitet ist.
Code:
_xml = new XML();
_xml.ignoreWhite = true;
_xml.sendAndLoad("114400.xml", _xml);
_xml.onLoad = function(ok) {
	if (!ok) {
		trace("error: "+this);
	} else {
		fXML_showAll(this.firstChild);
	}
};
//
function fXML_showAll(_xml) {
	if (_xml.hasChildNodes()) {
		var n = _xml.childNodes;
		trace(_xml.nodeName+(n[0].nodeValue ? " - "+n[0].nodeValue : ''));
		for (var i = 0; i<n.length; i++) {
			fXML_showAll(n[i]);
		}
	}
}
__________________
die ultimative antwort auf alle programmierfragen: der debugger
mfg h.g.seib www.SeibsProgrammLaden.de

Geändert von hgseib (30-01-2006 um 02:04 Uhr)
hgseib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 02:21   #3 (permalink)
Banned
 
Benutzerbild von _level0
 
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 849
hi hgseib

blöde frage zu deiner funktion... (auch wenns nicht mein beitrag ist)

PHP-Code:
trace(_xml.nodeName+(n[0].nodeValue " - "+n[0].nodeValue '')); 
kannst du mir diese synthax erklären oder hast evtl ne url parat...

ich komm mit dieser

? :

synthax nie ganz klar
_level0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 03:36   #4 (permalink)
notzucht
 
Benutzerbild von shorty
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Potsdam
Beiträge: 2.939
ConditionalOrExpression ? Expression : ConditionalExpression

moin level ...!

ternärer Konditionaloperatorgruß,
ike
__________________
.
Flex in a week | Viertel vor halb nach Vollmond | ^^°.°^^ | Waltz with Bashir
.

Geändert von shorty (30-01-2006 um 03:38 Uhr)
shorty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 03:47   #5 (permalink)
Banned
 
Benutzerbild von _level0
 
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 849
Zitat:
Zitat von shorty
moin level ...!

ternärer Konditionaloperatorgruß,
ike
lach thx shorty...

ich Frag mich die ganze zeit schon was die signatur bei ihm bedeutet... hab mir jetzt nur den ersten link durchgelesen... hilft mir schon weiter ... und mit der eselsbrücke werd ichs wohl auch nicht mehr vergessen.
_level0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 04:50   #6 (permalink)
Techniker
 
Benutzerbild von hgseib
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: 64807
Beiträge: 18.080
auch wenn's schon beantwortet wurde, das da "..ConditionalOrExpression ? Expression : ConditionalExpression und ternärer Konditionaloperator.." ist mir zu wissenschaftlich ;-)

// normal:
if (test) {
stimmt
} else {
nicht;
}

// das selbe in kürzer
test ? stimmt : nicht;

// und sehr flexibel, weils überall reinpasst :-)
var wert = "Hallo, "+ (anrede=='Frau' ? 'Frau ' : 'Mann ') +familienname;
// oder in beliebiger kombination
test ? stimmt : (test ? stimmt : nicht);
// braucht man sehr oft: einen wert zwischen zwei grenzwerten
var xpos = x<xMin ? xMin : x>xMax ? xMax : x;

sprich:
ist x kleiner dem minimalen x-wert, dann nimm den minimalen x-wert
wenn nicht, dann
ist x grösser dem maximalen x-wert, dann nimm den maximalen x-wert
wenn nicht, dann
nimm x
__________________
die ultimative antwort auf alle programmierfragen: der debugger
mfg h.g.seib www.SeibsProgrammLaden.de

Geändert von hgseib (30-01-2006 um 04:55 Uhr)
hgseib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 10:00   #7 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Erstmal danke ich werde das mal so probieren .. bin noch nicht soweit das ich mir für alles die arbeit leichter machen kann ... eher freue ich mich wenn mein script das macht was ich mir erhoffe .

an sowas hatte ich noch gar nicht gedacht. aber deshalb poste ich ja hier um professionelle hilfe zu bekommen

...weitermachen
Kabo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 14:03   #8 (permalink)
Techniker
 
Benutzerbild von hgseib
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: 64807
Beiträge: 18.080
z.b. anstatt
<name>Verbesserte Reinkarnation</name>
<location>
<x>2</x>
<y>1</y>
</location>
<rank>
<min>0</min>
<max>2</max>
</rank>

mit attributen:
<name x="2" y="1" min="0" max="2">Verbesserte Reinkarnation</name>

_xml = new XML('<name x="2" y="1" min="0" max="2">Verbesserte Reinkarnation</name>');
trace(_xml.firstChild.attributes["x"])
__________________
die ultimative antwort auf alle programmierfragen: der debugger
mfg h.g.seib www.SeibsProgrammLaden.de
hgseib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-01-2006, 14:12   #9 (permalink)
Banned
 
Benutzerbild von _level0
 
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 849
thx @ hgseib

PHP-Code:
// braucht man sehr oft: einen wert zwischen zwei grenzwerten
var xpos x<xMin xMin x>xMax xMax x;

sprich:
ist x kleiner dem minimalen x-wertdann nimm den minimalen x-wert
wenn nicht
dann
ist x grösser dem maximalen x
-wertdann nimm den maximalen x-wert
wenn nicht
dann
nimm x 
danke das wird bestimmt demnächst die ein oder andere prüfroutine vereinfachen
_level0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-01-2006, 01:42   #10 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 20
so ich hab nu nochn bissi experimentiert

das problem an der sache ist ich kann aus der xml datei nur lesen !

und genau da liegt mein Problem wie gesagt an den oben beschrieben teil komme ich ran doch wie komme ich an -<skills> beim auslesen der knoten

ich habe daganz wilde sachen einfach ausprobiert

ausgabe = XMLObj.firstChild.childNodes[5].firstChild.childNodes[0].firstChild.nodeValue;

doch bei solchen sachen kommt immer undefined im texfeld raus

Also das Ziel ist : aus -<skills> und -<honor> die sachen auszulesen um sie im flash anzuzeigen.

ich glaube das ist wieder nur n ganz einfaches Ding aber ich komme nicht dahinter ... Help ^^

Gruß Kabo
Kabo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:26 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele