Zurück   Flashforum > Flash > ActionScript > Softwarearchitektur und Entwurfsmuster

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10-12-2006, 14:26   #1 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von theremin
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Filmenau
Beiträge: 98
Flash Text Editor

Hallo.
Ich würde für ein CMS gerne einen einfachen TextEditor selber mit Flash programmieren. Also einen Editor, in dem ich einen Text Fett und kursiv machen kann etc. so wie der, in dem ich gerade diese Frage eintippe. Wie gehe ich da ran? Womit fange ich an? Hat das etwas mit JSFL zu tun?

Danke,

Theremin
theremin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2006, 14:32   #2 (permalink)
Flashworker
 
Benutzerbild von sebastian
 
Registriert seit: Nov 2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 10.935
Also ein Rich Text Editor.

Hat mit JSFL absolut gar nichts zu tun und am besten fängst du an Flash
allgemein zu lernen, ansonsten wirds doch sehr schwierig.

greetz
sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2006, 18:20   #3 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von theremin
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Filmenau
Beiträge: 98
Okay. Danke für die Antwort. Kannst du mir einen Ansatz geben, wie ich mit dem Rich Text Ediutor anfange. Wie mache ich z.B. in einem Textfeld einen ausgewählten Textabschnitt Fett.

Mein Ansatz wäre:
1) den selektierten Textbereich in eine Variable einlesen (nur wie?)
2) vor und hinter dem String <b></b> einfügen
3) die Stelle im Textfeld ersetzen.

Ich habe mir vorhin schon Quellen von Editoren hier im Forum angesehen, aber die sind mir viel zu kompliziert und bieten mir keine inspiration das selbst zu entwickeln. Ich bin gerade dabei mich etwas gründlicher mit Actionscript auseinander zu setzen. Ab und an braucht man aber halt einen Denkanstoss

So Long
Theremin
theremin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2006, 18:42   #4 (permalink)
Flashworker
 
Benutzerbild von sebastian
 
Registriert seit: Nov 2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 10.935
Ja vom Prinzip so. Such mal nach Selection.getSelection(), da kannst du die
Markierung auslesen. Und dann an den entsprechenden Stellen die Tags
ergänzen, ja
sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2006, 19:24   #5 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von theremin
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Filmenau
Beiträge: 98
den Befehl 'Selection.getSelection()' kann ich über die Flashhilfe nicht finden.
Unter Flash erweitern, finde ich Anweisungen, die generell mein Problem lösen zu scheinen, nur hab ich keinen Schimmer wie ich die implemeniere ...

Dort wird ein Text-Objekt beschrieben, was mir Selektierten Text ausliesst etc ...
PHP-Code:
var myText fl.getDocumentDOM().selection[0].getTextString(4);
fl.trace(myText); 
ich hab damit auch schon versucht rumzuspielen, aber ich komme zu keinem Ergebnis. Und da das ganze unter 'Flash Erwitern' steht, dachte ich das es etwas mit dem Theme JSFL zu tun hat.
theremin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-12-2006, 19:49   #6 (permalink)
Flashworker
 
Benutzerbild von sebastian
 
Registriert seit: Nov 2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 10.935
Sorry, hatte ich nicht richtig im Kopf.
(setSelection, getFocus und so, aber: )

Selection.getBeginIndex()
Selection.getEndIndex()

Geändert von sebastian (10-12-2006 um 19:51 Uhr)
sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-12-2006, 16:40   #7 (permalink)
wez
flash | php | mysql
 
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 65
Hab mal einen Editor geschrieben.
Im folgenden Thread gibt's Demo und SourceCode:
[STUFF] FlashTextEditor
__________________
.
CXS: Flash<-->PHP Serializer Transfer komplexer Datenstrukturen
wez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-12-2006, 16:48   #8 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von theremin
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Filmenau
Beiträge: 98
ja, den Editor habe ich mir auch schon einmal angesehen. Der ist auch wirklich Klasse, aber ich will es selber können. Deine Editor ist auch ganz schön umfangreich. Richtig cool sind übrigens die Schieberegler zur Anpassung der Schriftgröße.

Grüße


T
theremin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-12-2006, 16:49   #9 (permalink)
Flashworker
 
Benutzerbild von sebastian
 
Registriert seit: Nov 2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 10.935
Zitat:
Zitat von theremin Beitrag anzeigen
aber ich will es selber können
Sehr gute Einstellung, respekt!
sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-12-2006, 17:22   #10 (permalink)
wez
flash | php | mysql
 
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 65
Selbst entwickeln ist natürlich das Beste, um zum lernen.

Das Selection Objekt funktioniert aber öfters recht unerwartet. Und gerade wenn Zeichen, die mehr als eine Zeile lang sind, formatiert werden sollen, kommen ungeahnte Probleme auf einen zu.
Darum lege ich Dir die Datei TextEditor.as aus dem SourceCode ans Herz.
Die Datei ist der eigentliche Kern des Editors und bietet eine Reihe von Methoden, um Text zu formatieren (besonders bezüglich der Selection).
Die Methoden sind auch ein wenig kommentiert.

Wenn Du verstehst, was die Methoden im einzelnen machen, kommste sicher schneller mit einer eigenen Implementierung voran.
Und vor allem vermeidest Du einige Fallstricke, die immens viel Zeit kosten können, weil etwas unerwartet anders funktioniert (Oh glaub mir ich weiß wovon ich rede).

Der erste Fallstrick wäre z.B., daß die Selection im TextFeld weg ist, wenn man auf einen Button klickt, da ja dann dieser selektiert ist. Etc.

Also viel Spaß beim Bauen.
__________________
.
CXS: Flash<-->PHP Serializer Transfer komplexer Datenstrukturen
wez ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:25 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele