Zurück   Flashforum > Alternative Technologien > HTML und CSS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08-10-2010, 11:40   #1 (permalink)
°
 
Benutzerbild von echo5-7
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 4.344
HTML5 und xHTML parallel?

Hi,

HTML5 kommt, aber noch nicht alle Browser werden es in den kommenden Jahren Unterstützen. Ich denke da an das IE6 Schreckgespenst.

Mir stellt sich grade die Frage, wie man eine Weiche gestalten könnte, um HTML5 Webseiten parallel zu xHTML Seiten laufen lassen könnte. Ich denke dabei an eine Seite, die aus einem CMS generiert wird, und je nach Möglichkeit das eine, oder das andere ausgibt.

Der einzige Weg, der mir spontan dazu einfällt, wäre eine Art dummy-index.php zu schalten, die erstmal (ev.) mit JS ausliest, was der Browser kann, um dann den richtigen Request zu stellen.

Fällt euch eine bessere Alternative ein?

Grüße
echo
__________________

LRRM | BLOG | FACEBOOK | TWITTER | G+ | INSTACANV.AS
echo5-7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2010, 12:04   #2 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.403
Man könnte aus dem HTTP Header den User Agent rausfischen und dann entscheiden.

In der Konsequenz heisst es dann 2 HTML Generatoren pflegen um was zu erreichen?

Rein vom Markup her ist HTML 5 für mich nicht so interessant, es sind eher die spezifischen technologischen Aspekte, die HTML 5 besonders machen in meinen Augen.

Ich würde wenn dann eher schauen, wo die Unterschiede liegen und dann entsprechende Generatoren implementieren (semantische Navigations vs DIVs zum Beispiel, Canvas vs ?).

Oder so... irgendwie...
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2010, 12:35   #3 (permalink)
°
 
Benutzerbild von echo5-7
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 4.344
gute Idee, ich werd bei gelegenheit mal googeln, wie man das macht.

naja, im grunde wird das doch in der ersten zeit genauso laufen wie mit Flash und HTML. Wers nicht kann, darfs nicht angucken. Das finde ich bei Flash noch irgendwie verständlich, aber bei normalen Webseiten nicht mehr. Also muss eine abgespeckte xHTML Version der HTML5 Seite her.
__________________

LRRM | BLOG | FACEBOOK | TWITTER | G+ | INSTACANV.AS
echo5-7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2010, 12:39   #4 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.403
Vielleicht sollte man verifizieren, in wie weit alte Browser HTML 5 verstehen. Wenn es nur um Spezialfälle geht, muss man evtl nur Markup in der HTML 5 Seite entsprechend behandeln, man spart sich also die Pflege einer Seite.
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2010, 18:03   #5 (permalink)
°
 
Benutzerbild von echo5-7
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 4.344
wie meinst du das?
__________________

LRRM | BLOG | FACEBOOK | TWITTER | G+ | INSTACANV.AS
echo5-7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2010, 19:08   #6 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.403
Man könnte untersuchen, wie großzügig die einzelnen Browser die folgenden Markups unterstützen
Code:
<html lang="en">
  <head />
  <body>
    <nav />
    <header />
    <article>
      <header />
      <section />
    </article>
    <footer />
  </body>	
</html>
Ich würde fast davon ausgehen, dass man die einzelnen semantischen Markups durch divs ersetzen kann und beide Markups identisch via CSS stylen kann. Dann muss man im Nachhinein nur noch entsprechend die einzelnen Abschnitte bauen, die nach gewünschter Version.

Oder nicht?
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-10-2010, 16:52   #7 (permalink)
°
 
Benutzerbild von echo5-7
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 4.344
hm, du meinst, dass der strukturale aufbau der gleiche ist, aber die tags andere namen haben? ja stimmt, das müsste gehen...
__________________

LRRM | BLOG | FACEBOOK | TWITTER | G+ | INSTACANV.AS
echo5-7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-10-2010, 18:11   #8 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.403
Yepp, das meinte ich.
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-10-2010, 18:14   #9 (permalink)
.ad
 
Benutzerbild von bobby
 
Registriert seit: Jun 2001
Ort: zürich
Beiträge: 10.736
Bis auf weiteres dürfte es wohl kaum entscheidend sein, ob ein Element als <header> oder <div id="header"> bezeichnet wird.

Auch ob man in Formularen ein Textfeld, mit seiner vorgesehene Eigenschaft z.b. input type="email" entsprechend bezeichnet ist nicht wirlich ein Problem - wenns nicht interpretiert wird macht es nichts, auf dem Iphone wird allenfalls die @ Taste angezeigt. ob man wirklich auf den teilweise implementierten Date-Picker verlassen will, anstatt eine von x-verfügbaren Javascript-Lösunge zu verwenden ist eine weitere Frage.

Ein grösseres Problem ist eher das CSS3 nicht vollumfänglich genutzt werden kann - man hat z.B. das Feature um "runde Ecken" zu machen, kanns aber nicht gebrauchen, ausser man ist bereit im Web für dieselbe Website mit verschiedenen Layouts präsent zu sein.

Sollen Html5 Sachen wie Canvas, Video oder Local Storage genutzt werden, sollte man sich schon im klaren sein, was man genau realisieren möchte. 2 Versionen für mit und ohne html5, oder dann halt trotzdem von Anfang einen FlashVideo-Player?

Der z.B. von Sencha eingegangene Weg sich nicht um die Kompatibilit bestehender Browser zu sorgen sondern Html5 und Css3 für WebApps auf Mobilen Endgeräten zu nutzen ist vermutlich sinnvoll, man würde von einer Website dann nicht je eine xhtml/html5 Version erstellen sondern zwischen Website und dazugehörender Web-App unterscheiden.

Betreffend detection hierzu gute Infos, aus einem insgesamt sehr lesenswerten Beitrag zu html5.
Detecting HTML5 Features - Dive Into HTML5
die js-library modernizr scheint diesbezüglich einges zu bieten:
Modernizr
__________________
http://www.radiocity.ch
bobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-10-2010, 18:36   #10 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.403
Das ist eben das Problem.
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HTML5 Frameworks Funkey HTML und CSS 2 18-06-2010 13:43
Flash Website -> HTML5 wangman HTML und CSS 4 06-06-2010 14:39
HTML5: <canvas> und <audio> :: RK :: Am Rande 1 06-08-2009 08:41
parallel laufende movieclips parallel bearbeiten vauess Flash MX 2004 4 21-03-2006 12:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:19 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele