Zurück   Flashforum > Alternative Technologien > HTML und CSS

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09-10-2011, 01:53   #1 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von andrelehnert
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Kölle
Beiträge: 1.626
css3 voraussetzen? CSS - Browserweiche?

Liebe Leute,

die CSS3-Eigenschaft background-size könnte ja bei der Skalierung von Hintergründen so vieles endlich so schön vereinfachen.

ABER: Kann man davon ausgehen, daß CSS3-interpretierende Browser gut verbreitet sind?

Kann man im CSS selbst eine Browserweiche einbauen, nach dem Motto:
Zitat:
wenn kein CSS3-Support => dann z.B. display:none;
??

Im obigen Link heisst es:
Zitat:
Browser Support

Browser support for background-size has grown of late, with the current versions of most popular browsers now supporting the property, including Firefox, Safari, Chrome, Internet Explorer and Opera.

Firefox (Gecko)

Mozilla Firefox 4.0+ (Gecko 2.0+) offers full support for the background-size property.

Prior to version 4.0, -moz-background-size was supported from Firefox 3.6 (Gecko 1.9.2), however this is no longer support from 4.0 onward.

Internet Explorer

Microsoft Internet Explorer 9.0+ offers full support for the background-size property.

Prior to version 9.0, Internet Explorer offered no support for background-size.

Opera

Opera 10.0+ offers full support for the background-size property.

Prior to version 10.0, -o-background-size was supported in Opera 9.5, however there were some descrepancies between Opera’s implementation and the CSS3 specification.

Safari / Chrome (Webkit)

Safari 4.1+ (webkit 532) and Chrome 3.0+ both offer full support for the background-size property.

Prior to these versions, Safari 3.0+ (webkit 522) and Chrome 1.0+ both supported -webkit-background-size, however this followed an earlier version of the specification (without support for the contain and cover keywords).
Doch wie sich das dann im realen Leben darstellt, weiß ich eben nicht

LG ANdré
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Aber sie stirbt.

Geändert von andrelehnert (09-10-2011 um 01:57 Uhr)
andrelehnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2011, 11:58   #2 (permalink)
Keine Panik
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Düsseldorf (im ernst)
Beiträge: 2.750
das Problem ist nicht, wie ist die Verbreitung von CSS3 in Browsern, sondern wie ist die Verbreitung _aktueller_ Browser in deiner Zielgruppe?

afaik kann css keine Browserweichen, as gibt nur hacks mit Kommentaren, um bestimmte Blöcke vor einigen Browsern/Browserversionen (meist IE) zu verbergen || nur von denen ausführen zu lassen.
und basierten im Grunde darauf, dass Kombinationen von /*, // und # unterschiedlich in den Browsern interpretiert wurden.

wenn Browserweiche, dann ganze style-Blöcke mit einer "Klassischen" Browser-Weiche.

aber das Klärt noch nicht die Eingangsfrage, die Frage nach der Zeilgruppe, und deren Browsern.
__________________
greetz Thomas

plz RTFM & Coding Conventions
thomas_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2011, 12:27   #3 (permalink)
mod_rewrite
 
Benutzerbild von sonar
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: München
Beiträge: 15.749
Zwar kein CSS, sondern JS, aber der Modernizr übernimmt generell solche Jobs.
__________________
RTFM
Wie man Fragen richtig stellt.

Money makes the world go round, fear makes it turn much faster.
(New Model Army)
sonar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2011, 13:11   #4 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von andrelehnert
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Kölle
Beiträge: 1.626
Vielen Dank für Eure Antworten.
Zitat:
Zitat von thomas_E Beitrag anzeigen
das Problem ist nicht, wie ist die Verbreitung von CSS3 in Browsern,...
Das hatte ich auch nicht gefragt .
  • Ja - wie's in der Zielgruppe generell aussieht, weiß ich natürlich nicht.
    Und ich glaube auch, daß eine Aussage dazu eher ein "küchenpsychologisches" Faktum wäre.
    Ich kann leider keine empirische Umfrage über die Verbreitung bestimmter Browser(-standarts) in meiner Zielgruppe machen.
  • Du bestätigst leider meine Vermutung, daß man im CSS sowas auf eine "saubere" Art nicht machen kann.

@sonar: Sieht ganz gut aus - obwohl ich eigentlich mal ohne js auskommen wollte -bei dieser konkreten kleinen Geschichte.
Vielen Dank für diesen Tipp!

LG ANdré
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Aber sie stirbt.
andrelehnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2011, 14:14   #5 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von andrelehnert
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Kölle
Beiträge: 1.626
YEAH!
Danke sonar!


Lööft bestens!

LG ANdré
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif betend.gif (34,8 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Aber sie stirbt.
andrelehnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2011, 16:49   #6 (permalink)
mod_rewrite
 
Benutzerbild von sonar
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: München
Beiträge: 15.749
__________________
RTFM
Wie man Fragen richtig stellt.

Money makes the world go round, fear makes it turn much faster.
(New Model Army)
sonar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenlose Video-Trainings zu CSS3 marc HTML und CSS 0 06-07-2011 08:28
CSS3 module: Border elias HTML und CSS 1 01-08-2004 21:19
Kann man Verdana als Systemfont voraussetzen? Axel Sartorius Gestaltungstheorien 23 10-06-2004 13:14
Welche Flash-Version kann man voraussetzen? Aqua Flash MX 3 16-01-2004 10:35
Bilder/Sec - Was kann ich min. voraussetzen? PCSig Flash 4 und Flash 5 1 03-05-2002 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:51 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele