Zurück   Flashforum > Flex und AIR > Flex programmieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28-10-2011, 10:51   #1 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Dynamisch eine Funktion erstellen

Hallo,

ich wollte mal Fragen ob es möglich ist eine Funktion dynamisch zu generieren mit einem event:ResultEvent?

Wenn ja wie soll das gehen?!

Grüßen
Robbyn
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:01   #2 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.359
Ich verstehe die Frage nicht.
Omega Psi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:03   #3 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Ich möchte in einer creationComplete Funktion eine weitere Funktion dynamisch erzeugtn, diese dynamisch erzeugte Funktion soll ein event-Parameter bekommen. Das Event ResultEvent.
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:43   #4 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.359
Ja, das geht. Und der Funktionrumpf soll dann was machen?
Omega Psi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:46   #5 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Es geht um einen CallResponder der mir was zurück liefern soll.

Es geht um folgendes. Ich habe eine Datei die ich hochladen möchte auf den Server, das mache ich indem ich die angegebene Datei in Packete zerteile mithilfe von ByteArray, diese Pakete schicke ich an PHP und der setzt mir die Datei wieder zusammen. Nun geht es darum 2 Pakete gleichzeitig zum Service zu senden. Zurzeit geht dies nur mit einem da zwei CallResponder in einer Funktion irgendwie crashen, es wird dann nehmlich nicht 2 Pakete gesendet sondern nur 1 in der größe von 2.

Jetzt dachte ich wenn jeder CallResponder seine eigene Funktion bekommt ich dies verhindern kann.
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:49   #6 (permalink)
Keine Panik
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Düsseldorf (im ernst)
Beiträge: 2.682
die Lösung ist folgende:
PHP-Code:
function createEventListener():Function
{
    return function(
e:ResultEvent):void
    
{
        
//do sth
    
}
}
var 
f:Function = createEventListener(); 
und in (fast) allen Anwendungsfällen ist das der falsche Ansatz.
Mit sowas handelst du dir mehr probleme ein, als es löst.

was genau hast du vor?
Zitat:
das mache ich indem ich die angegebene Datei in Packete zerteile mithilfe von ByteArray, diese Pakete schicke ich an PHP und der setzt mir die Datei wieder zusammen
nur wozu das ganze, das zerteilen in pakete, etc macht das TCP-Protokoll doch schon von alleine.
(war doch das Protokoll?)
Zitat:
Jetzt dachte ich wenn jeder CallResponder seine eigene Funktion bekommt ich dies verhindern kann.
muss ich mich erst einlesen
__________________
greetz Thomas

plz RTFM & Coding Conventions

Geändert von thomas_E (28-10-2011 um 12:56 Uhr)
thomas_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 12:55   #7 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Siehe oberen Post

Zitat:
Es geht um folgendes. Ich habe eine Datei die ich hochladen möchte auf den Server, das mache ich indem ich die angegebene Datei in Packete zerteile mithilfe von ByteArray, diese Pakete schicke ich an PHP und der setzt mir die Datei wieder zusammen. Nun geht es darum 2 Pakete gleichzeitig zum Service zu senden. Zurzeit geht dies nur mit einem da zwei CallResponder in einer Funktion irgendwie crashen, es wird dann nehmlich nicht 2 Pakete gesendet sondern nur 1 in der größe von 2.
<--
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 13:10   #8 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Zitat:
Zitat von thomas_E Beitrag anzeigen
nur wozu das ganze, das zerteilen in pakete, etc macht das TCP-Protokoll doch schon von alleine.
Vielleicht das weiß ich nicht, wenn ich habe eine .psd Datei hochlade die 100MB groß ist hängt das ganze System, sobald ich es aber in ByteArrays splitte geht es fließend.
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 13:49   #9 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.359
Der Call Responder wrapped auch nur das Standdard Flex Verhalten, da wirst du kein Gewinn haben.

Ausserdem geht es um die Verwaltung der Daten, du kannst das alles auch nur in einem Event Handler abhandeln.
Omega Psi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 13:51   #10 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Wieso das?

Jeder CallResponder würde seine eigene Funktion bekommen somit würde alles korrekt laufen, dass die Daten falsch ankommen könnten in einer falschen Reihenfolge z.b., habe im Code mit beachtet und wird nicht passieren.
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 14:09   #11 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.359
Ja, aber das ist doch gleich, ob du eine große Datei stückelst und sequentiell abschickst oder quasi parallel alle gleichzeitig bildet ja letzten Endes ein ähnliches Problem ab.

Dich interessiert nur was ankam und was fehlschlug.
Omega Psi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-10-2011, 14:10   #12 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Haste vielleicht auch wieder Recht, ich probiere es einfach mal aus, zu verlieren habe ich ja nichts. Ich werde mich dann nochmal melden.
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-10-2011, 08:18   #13 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Ok, habe mich entschieden bei einen CallResponder zu bleiben, da das Aufbauen der Funktionen und der vielen CallResponder zu lange dauert.

Danke aber für eure Hilfe
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-10-2011, 12:24   #14 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.359
Ist das nicht einfach nur eine Queue, die man implementieren muss?
Omega Psi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31-10-2011, 13:19   #15 (permalink)
Neuer User
 
Benutzerbild von Robbyn
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 399
Queue?

Sagt mir nichts, meinst du eine Query?
Robbyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Flash CS5] dynamisch eine Checkbox erstellen Knautschke Flash Einsteiger 2 16-05-2011 10:06
Funktion dynamisch erstellen ikkez ActionScript 3 1 20-08-2007 15:03
Eine Funktion dynamisch für mehrere Instanzen erstellen, Variablen dynamisch füllen petershaw Flash 8 0 26-10-2006 15:32
Grundsätzliche Frage zu dynamisch generierten MCs, die eine funktion auslösen sollen fabbsen Flash MX 2 17-07-2004 08:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele