Zurück   Flashforum > Flash > Flash Fortgeschritten > Flash MX 2004

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03-11-2007, 13:27   #1 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 72
Problem der Schriftdarstellung bei dynamischen Menü

Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem, das Flash die Schriftparameter bspw. bold bzw. Letter spacing in meinem dynamischen XML-Menü des dynamischen Textfeldes ignoriert. Die einzelnen Menüteile bestehen einem Movieclips mit einem dynamischen Textfeld, der Movieclip wird später per Script als Array attached. Aber Flash ignoriert die Schriftparameter, die ich dem Textfeld in diesem Movieclip zugewiesen habe.
Das Textfeld selber ist als HTML-Textfeld definiert und auch im Script als HTML-Textfeld angesprochen.
Wenn ich es mit einem anderen dynamischen Textfeld auf der Hauptzeitleiste probiere funktioniert dies einwandfrei......

Hat jemand eine Ahnung wo der Fehler liegt?

Danke!!!
sysscore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2007, 13:33   #2 (permalink)
Techniker
 
Benutzerbild von hgseib
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: 64807
Beiträge: 17.878
bold ist auch ein schriftschnitt.

entweder einen entsprechenden schriftschnitt mit einbetten und/oder bei in der bibliothek angelegten schriftschnitten die option fett anhaken (bei verknüpfungen...).
__________________
die ultimative antwort auf alle programmierfragen: der debugger
mfg h.g.seib www.SeibsProgrammLaden.de
hgseib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2007, 13:46   #3 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 72
Ja das Problem ist, dass die Schriftart eigentlich keinen Schriftschnitt Bold besitzt. Es handelt sich um eine Pixelschrift. Naja, das eigenartige ist ja nur, dass es im dynamischen Textfeld was sich auf der Hauptzeitleiste befindet funktioniert.
sysscore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-11-2007, 01:45   #4 (permalink)
Techniker
 
Benutzerbild von hgseib
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: 64807
Beiträge: 17.878
was nicht da ist kann nicht angezeigt werden.

sobalt irgendwas berechnet werden muss, z.b. bei einer grössenänderung, beim drehen oder wenn etwas maskiert werden soll usw., dann benötigt flash unbedingt den schriftschnitt.
__________________
die ultimative antwort auf alle programmierfragen: der debugger
mfg h.g.seib www.SeibsProgrammLaden.de
hgseib ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele