Zurück   Flashforum > Flash > Flash Fortgeschritten > Flash MX 2004

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11-09-2007, 16:37   #1 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 15
Flash-Video-Player per Javascript steuern

Hallo Leute.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Ich habe mir einen video-Player gebaut den ich nun von aussen per JavaScript ansteuern will. Nix wildes! Nur ein Button über den ich das Video pausieren und wieder abspielen kann.
Habe das ganze mit ExternalInterface probiert. Leider ist mir dann aber aufgefallen, dass dies erst ab FlashPlayer 8 möglich ist. Mein Player soll aber unter FlashPlayer 7 laufen. Gibt es für den 7er auch ne Möglichkeit, Funktion im AS des VideoPlayers aufzurufen?
Bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten!

Grüße
Marco
MarcoB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2007, 21:55   #2 (permalink)
Euer Nuser
 
Benutzerbild von ~pyropete~
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Sand-City
Beiträge: 3.514
Guck Dir mal das hier an

Über Javascript mußt Du Dir dann noch einen Zeiger auf den Flashfilm erstellen, mit getElementByID z.B.
Dann kannst Du mit dem Flashfilm kommunizieren.
Im Film kannst Du für jede Aktion ein Framelabel einführen, welches Du
dann per TCallLabel() anspielst. Auf diesem Frame liegt dann die An-
weisung, die FLV abzuspielen, auf dem anderen Frame die, die FLV
zu stoppen.

Geändert von ~pyropete~ (11-09-2007 um 21:57 Uhr)
~pyropete~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-09-2007, 09:18   #3 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 15
Hey, danke für deine Antwort! Ich hab es hinbekommen
Hab es mit SetVariable und ner onEnterFrame Routine gemacht in der ich den Wert der Variablen abfrag. Klappt wunderbar!
Bin allerdings schon wieder auf ein anderes Problem gestoßen!
Mein Player funktioniert wie folgt:
anstatt eine flv-Datei direkt in den Player zu laden, wird bei mir zuerst eine URL mit load() aufgerufen. Diese liefert mir eine neu URL zurück(nachdem bestimmt wurde welches Video abgespielt werden soll). Anschließend trag ich diese neue URL bei ns.play() ein. Bsp: ns.play("http://www.irgendwas.de?bla=blub");
Der Rückgabewert dieser URL ist dann praktisch die flv-Datei als Code. Das laden uns abspielen klappt soweit gut. Mein Problem liegt jetzt allerdings daran, dass ich den Status der kompletten Bytes der flv-Datei nicht richtig bestimmen kann. Das brauch ich aber um meine Progressbar richtig aufbauen zu können.
Ich wollte das ganze umgehen indem ich die geladenen Bytes des Rückgabewerts der URL ermittle. Leider hat das auch nicht funktioniert weil hier der Wert der geladenen Bytes sich nicht verändert und somit nie den Wert der totalen Bytes erreich.
Hier mal ein Auszug aus meinem Quellcode:
Code:
function startVideo(myPath) {
	ns.play(myPath);
}

function checkLoadedFileBytes() {
	if ( my_lv.getBytesLoaded() == my_lv.getBytesTotal() ) {
		clearInterval(loadedFileInterval);
		startVideo(my_lv.response + '&mode=' + my_lv.mode);
	}
}

var my_lv:LoadVars = new LoadVars();
my_lv.onLoad = function(success) {
	if (success) {
		loadedFileInterval = setInterval(checkLoadedFileBytes,10);
    }
};
my_lv.load("http://www.irgendwas.de?id=" + myID);
Hoffe ich konnte das anschaulich rüberbringen und noch mehr hoffe ich, dass mir einer von euch auf die Sprünge helfen kann

Grüße
Marco
MarcoB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele