Zurück   Flashforum > Ohne Thema > Am Rande

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30-01-2010, 15:23   #61 (permalink)
Perverted Hermit
 
Benutzerbild von Omega Psi
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Bremen
Beiträge: 13.382
http://www.flashforum.de/forum/gespr...e6-280781.html
Omega Psi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-01-2010, 19:00   #62 (permalink)
Master
 
Registriert seit: Aug 2001
Ort: Heilbronn
Beiträge: 352
Neuigkeiten hier!!!
DonJuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-01-2010, 19:53   #63 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 478
1. Golem ist für eine solche differenziert zu betrachtene Diskussion nicht annährend geeignet. Das zeigt auch dieser 'Beitrag' bereits auf den ersten Blick.

2. Das Apple kein Flash möchte, dürfte inzwischen auch echt jedem Blödmann klar geworden sein. Die Motivation dafür wird von Apple nicht klar kommuniziert und darüber kann man und sollte man sich eigentlich aufregen. Bzgl. der Motivation kann man dann sicher vielseitig spekulieren.

Flash ist sicher etwas, was Apple schwer beeinflussen kann, geschweige denn kontrollieren. Das wäre bspw. ein Grund (aus ihrer Sicht).

In jedem Fall ist natürlich sowas wie "Apple unterstützt Flash nicht, weil das Plugin von Adobe fehlerhaft ist" totaler Mumpitz. Es gibt keine Software auf dieser Welt die fehlerfrei ist. Das Flash jetzt besonders fehlerbehaftet wäre unter Berücksichtigung der vielen vielen Einsatzbereiche (Cross-System) stell ich mal in Frage. (Oh, Flash? Wozu? HTML5 ist ja in Sichtweite ...)

3. Das Adobe das nicht gefällt ist selbstverständlich. Wurden sie schon beim IPhone bisher ausgeschlossen, so werden sie auch bei diesem Device in ihre Schranken verwiesen. .oO Apple interessiert es einen ******, was Adobe will. Allein die vielen Flash-Nutzer/-Entwickler sind es, die ihnen annährend zu denken geben (lassen wir da ein Marktsegment aus?)

Was Adobe imho machen sollte, wenn sie denn unbedingt nativ (!= Flash CS5, nicht über die Hintertür.) auf diese Geräte möchten, den Player für Mac auf ein gleiches Level bringen wie es auf dem PC/Windows der Fall ist und noch mehr Quellcode freigeben ...

Damit ist vermutlich viel Arbeit verbunden ... Ich versteh nicht, wieso sie das bisher immer noch nicht gemacht/begriffen haben ... dennoch Apple Geräte bleiben erstmal noch ein Nischenmarkt (5% Marktanteil insgesamt).

Auf all das und vieles mehr haben 'wir' als Flash-Entwickler kaum Einfluss (mal abgesehen davon uns zu beschweren) und so wird sich auch erstmal nicht viel ändern ...

my 50cents
__________________
Adobe Flash CS5: Das Handbuch
Webdesign und Webentwicklung: medianetic

Gesendet von meinem Windows-PC.
Blog-relaunch: http://www.blog.medianetic.de

Geändert von medianetic (31-01-2010 um 20:29 Uhr)
medianetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-02-2010, 00:14   #64 (permalink)
ur leiwand oida
 
Benutzerbild von l_ch
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: plagwitz/jumeirah lake towers
Beiträge: 1.684
HTML5 kommt, setzt sich aber erst durch, wenn es einen killswitch für IE gibt. microsoft will den ie6 bis 2011 unterstützen. IE8 kann immer noch kein HTML5.
ist also nix für die breite masse ( bzw. masse der auftraggeber), wo alles im IE6 noch funktionieren muss.

schriften: man einigt sich jetzt auf einen standard. problem: so richtig gut steuern kann man das dann immer noch nicht.

video: UI-elemente? wie zu stylen? alle gleich? unterstützung von codecs? streaming? (siehe auch The Flash Blog Some questions about HTML 5 video)

JS canvas: IE?

JS 3D / Bitmap-Manipulation: Flash ist langsam. JS noch 100mal mehr.

es gibt also noch ne menge zu tun, bis HTML5 "da" ist. allerdings schaffen es andere plugins, mit weniger ressourcen performanter dazustehen.

das flash-plugin auf dem mac ist ne frechheit. apple schiebt es auf adobe, die schieben es auf apple (API) - zum schluss besorgen unfähige bannerklopper den rest. das flash-plugin unter 64bit-linux ist… öh… ja

ich finds gut, dass adobe mal richtig feuer kriegt. jetzt noch ein bisschen wettbewerb in der qualität der entwicklungsumgebung und dann sind die preise auch langsam wieder gerechtfertigt.

flash wird nicht von heute auf morgen verschwinden, aber mit dem unbegrenzten monopol-dasein isses vorbei. die luft wird dünner, und da müssen auch wir ("flasher") bisschen schauen, wo wir bleiben und was die zukunft bringt.
__________________
and now for some reklame
________________
http://www.kontaktlinsen-vergleichen.de
l_ch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2010, 11:34   #65 (permalink)
exestiert hier nicht
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.728
...
Steve Jobs schimpft über Googles Handy & Adobes Flash - Bullshit & buggy | TecChannel.de


Zitat Absatz 3:
Zitat:
... "Das Unternehmen Adobe bezeichnete Steve Jobs laut dem Wired-Bericht als "faul". Sie hätten das Potential interessante Dinge zu tun, würden dies aber letztendlich nicht tun. Apple, so Jobs, unterstützte Flash nicht, weil es zu "buggy" sei. Immer dann, wenn ein Mac abstürze, sei meistens Flash schuld. Er prognostizierte, dass die Zukunft in HTML5 läge und irgendwann niemand mehr Flash nutzen werde....."
__________________
<? if(!$success){ $try++; } ?>
~Es ist so grausam, dass der Intelligenz Grenzen gesetzt sind und der Dummheit keine.~

Werbung:
- Ajax File Manager ( KFM - Kae's File Manager )
Funkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2010, 11:56   #66 (permalink)
mushroom powered
 
Benutzerbild von b.asile
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Amsterdam
Beiträge: 2.647
Zitat:
Zitat von l_ch Beitrag anzeigen
JS canvas: IE?

JS 3D / Bitmap-Manipulation: Flash ist langsam. JS noch 100mal mehr.
Das witzige ist ja auch noch das die neue angepriesene VM fuer JS in HTML5
Tamarin ist. Dieselbe VM die auch im FlashPlayer laeuft.

Der Blog-Eintrag hier sagt so ziemlich alles:
"The World is Moving to HTML 5" and Other Flights of Fancy
__________________
[ WHEN THE GOING GETS WEIRD THE WEIRD TURN PRO ]

devboy.org
b.asile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-02-2010, 08:48   #67 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Wien
Beiträge: 26
nun, ich denke es wird eben flash und js nebeneinander geben. flash wird halt nicht mehr für alles eingesetzt werden, wo sich 'was bewegen soll' aber bei vielen dingen wird es mit flash tritzdem noch einfacher sein.

meiner meinung nach ist das problem bei flash aber auch, dass der player halt irgendwie halbherzig verbessert wird. wenn man schon eine 'monopol' lösung hat und diese auch weiterhin viel im einsatz sehen will, dann muss man hier halt wirklich gut verbessern. flashplayer unter linux ist mies. teilweise hat jobs ja recht, oft würgt der player den browser ab und zwingt die cpu in die knie.

ausserdem muss man sich bei adobe darüber im klaren werden, dass es einer großen entwicklergemeinde bedarf. die preise für die ide sind meiner meinung nach einfach zu hoch und speziell für junge einsteiger teilweise unbezahlbar. js kostet nichts. ich mein, klar kann flash sehr viel, aber halber preis wäre ev. doppelte verbreitung und dann auch eine größere entwicklerzahl.
java lernt heute fast jeder, und deshalb ist auch der weg mit as3 -> ist ja extrem javaähnlich, nicht falsch. aber um eine große community zu bekommen, müssten sie mmn. die preise für flash radikal überdenken.
greenboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2010, 14:41   #68 (permalink)
Ehrenwort!!!
 
Benutzerbild von Barschel2004
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Duisburg-Duissern
Beiträge: 1.117
TP: Wer zahlt's?
__________________
"A man on the move... And just sick enough to be totally confident..."

Alphaflight
Ein Tag wie jeder!
Flashversionen von einigen C64-Zocks
Barschel2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2010, 00:34   #69 (permalink)
flachzange
 
Benutzerbild von elias
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: berlin
Beiträge: 3.932
wow, die MPEG LA sind nen echt mieser haufen.

wäre nicht schlecht wenn google die On2 codecs als patentrechlich
bedenkenlose und freie software verfügbar macht.
__________________
elias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2010, 19:43   #70 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 629
Zitat:
Zitat von greenboy Beitrag anzeigen
halber preis wäre ev. doppelte verbreitung und dann auch eine größere entwicklerzahl.
Solange es die gecrackten "unbegrenzten Test-Versionen" im Netz umsonst gibt, wird eine Halbierung des Preises keinen Unterschied machen.

Als Student bekommt man es aber auch legal schon für 135,-. Für die, die damit ihr Einkommen bestreiten, sind 820,- für die Vollversion letztlich auch bezahlbar, wenngleich das natürlich nicht wenig ist.
kugelfunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2010, 20:02   #71 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 629
Zitat:
Zitat von l_ch Beitrag anzeigen
da müssen auch wir ("flasher") bisschen schauen, wo wir bleiben und was die zukunft bringt.
Und genau da würde ich mir dann auch wenig Sorgen machen. Das Know How besteht ja nicht darin, dass man weiss, wo in Flash man welchen Befehl findet. Das steht auch in "Flash CS4 für Dummies". Das kann jeder, der "mal was mit Medien und Internet" machen will in zwei Tagen durchlesen. Aber das reicht ja nicht für einen guten Job.

Vielmehr die Fähigkeiten beim Animieren, beim Scripten von UI Elementen, beim Verwenden von 3D- oder Game Engine-Bibliotheken, beim Video-Einbinden oder beim Programmieren auf OOP Basis. Dieses Wissen und die Erfahrung bleiben ja weiterhin ein großer Vorteil, unabhängig vom Namen der Technologie.

Vor einigen Jahren hat ein großer Name in der Software-Welt (war es Bill Gates?) gemutmasst, dass in nicht all zu ferner Zeit Software von selber so klug wäre, ohne großes menschliches Zutun Programme zu schreiben. Wenn man sich anguckt, mit wieviel Workarounds selbst in teuren Softwarepaketen man sich heute noch herumschlägt, um überhaupt etwas zum Laufen zu bekommen, scheinen wir davon noch weit entfernt zu sein.

Geändert von kugelfunk (07-02-2010 um 20:03 Uhr)
kugelfunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2010, 10:15   #72 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Wien
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von kugelfunk Beitrag anzeigen
Solange es die gecrackten "unbegrenzten Test-Versionen" im Netz umsonst gibt, wird eine Halbierung des Preises keinen Unterschied machen.

Als Student bekommt man es aber auch legal schon für 135,-. Für die, die damit ihr Einkommen bestreiten, sind 820,- für die Vollversion letztlich auch bezahlbar, wenngleich das natürlich nicht wenig ist.
mir ging es eher um einsteiger, die man mal zur technologie bringen muss. also kids, die sich für die flash programmierung interessieren.

nicht um firmen, die sich die 820 sicher leisten können sollten.
greenboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2010, 10:20   #73 (permalink)
ur leiwand oida
 
Benutzerbild von l_ch
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: plagwitz/jumeirah lake towers
Beiträge: 1.684
schülerversion 135,-

das ist 1/6!

Zitat:
Und genau da würde ich mir dann auch wenig Sorgen machen. Das Know How besteht ja nicht darin, dass man weiss, wo in Flash man welchen Befehl findet. Das steht auch in "Flash CS4 für Dummies". Das kann jeder, der "mal was mit Medien und Internet" machen will in zwei Tagen durchlesen. Aber das reicht ja nicht für einen guten Job.
WORD!
__________________
and now for some reklame
________________
http://www.kontaktlinsen-vergleichen.de
l_ch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2010, 10:53   #74 (permalink)
Neuer User
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 24
Interessant in der HTML5 vs. Flash Diskussion finde ich auch das Beispiel des Bewegungsmelders von JVM. Bevor ich mein Windows System am Wochenende neu aufgesetzt habe, hat dieser Blog es tatsächlich wunderbar geschafft meinen Browser ohne Probleme zum Absturz zu bewegen. Ganz ohne Flash. Außerdem wird hier offensichtlich, dass sich Websiten ohne jegliche Usability, aber viel "Blingbling" auch herrvoragend in JavaScript umsetzen lassen.

Zudem fällt mir ein enormer Unterschied in der Performance auf. Sobald ich ein paar Tabs offen habe, fangen die Bewegungen unhübsch an zu stocken, wo eine .swf noch saubere Übergänge garantieren würde. Die Zukunft sieht anders aus.
Formel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2010, 11:36   #75 (permalink)
ur leiwand oida
 
Benutzerbild von l_ch
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: plagwitz/jumeirah lake towers
Beiträge: 1.684
wir haben 1999 schon mal versucht, alles in javascript zu machen, stichwort DHTML. ist dann ETWAS später mit AJAX wiedergekommen… und viele von denen, die es mittlerweile toll finden, hätten das vor ein paar jahren noch verdammt als teufelszeug.

zum thema "next big technology" sage ich nur VRML, JPEG2000, MNG (noch nicht mal 24bit-PNGs kriegen 20% der user ohne tricks richtig zu sehen…)

und dann gab es ja noch anark, DEN flash-killer (afaik ein frühes unity). gibts das noch?

in diesem sinne: augen offen halten, und weiter denken …
__________________
and now for some reklame
________________
http://www.kontaktlinsen-vergleichen.de
l_ch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
flash, html5, html5 vs flash

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: http://www.flashforum.de/forum/am-rande/html5-vs-flash-oder-wohin-die-reise-geht-280415.html
Erstellt von Für Art Datum Hits
theFlashBlog HTML 5 and Flash video Dieses Thema Refback 31-07-2010 07:26 3

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2008.. und die Reise geht weiter... marc Events 0 04-12-2007 14:29
Wohin geht der Traffic hin? droptix Flash 8 1 04-03-2007 01:05
wo geht die Reise hin [flash-lite vs. JavaME] amoc Mobile Flash und Flash Lite 10 06-07-2006 11:52
Bäumchen wechsel Dich, oder" Reise nach Java" Grunwalski ActionScript 1 0 12-06-2003 10:53
XML.send - was geht wohin? Roger Flash mit XML und Webservices 1 24-03-2002 18:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:43 Uhr.

Domains, Webhosting & Vserver von Host Europe
Unterstützt das Flashforum!
Adobe User Group


Copyright ©1999 – 2014 Marc Thiele