Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09-11-2010, 10:05   #19 (permalink)
turtlebite
turtlebite
 
Benutzerbild von turtlebite
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 21
Danke fürs Feedback!

Das mit dem direkt losschreiben ist schon gewollt so. Bei den Textknoten wird es sonst ziemlich umständlich, wenn es z.B. mehrzeilig wird. (vor allem auch für den Rich Text Editor). Für die Attribute macht ein eigenes Fenster sowieso mehr Sinn. Das mit dem Type 1010 error kann ich immer noch nicht reproduzieren, aber ich denke ich weiss wo der Fehler liegt. Kriege ich schon noch raus!

Du kannst die Menüleiste selber definieren, Sachen weglassen etc. Du kannst sogar eigene SWF Inhalte bereitstellen, die dann in ein Popup geladen werden. Denkbar für "Hilfe" oder ähnliches. Jeder User kann ein eigenes Menü haben. Der Editor liegt dann auf deinem Server, die XML-Datei wird aus einem beliebigen Ordner geladen/gespeichert. Bei jeder Speicherung wird eine Backup-Datei erstellt, auf die nur du Zugriff hast. Du kannst bestimmen, welche XML-Datei pro User nach dem Login geladen wird etc.

@Dr.Ache: Ich melde mich noch bei dir wegen dem Testzugang!
turtlebite ist offline   Mit Zitat antworten