Flashforum (1999–2016)

Liebe Flashforum-Community

Was ich heute, am 29.05.2016, schreibe beschäftigt mich sehr, sehr lange und dennoch war es ein schleichender Prozess. Ich habe lange Jahre das Flashforum betrieben. Aber wie man auch zuletzt an der Häufigkeit der Beiträge erkennt, die seit 2013 stetig abnimmt, so ist langsam die Luft raus.

Auch wenn ich das Flashforum gerne aus nostalgischen Gründen weiterführen würde, so bin ich zu dem Entschluss gekommen es lieber zu schließen. Zum einen, weil es Geld kostet, zum anderen, weil es immer noch ordentlich Arbeit ist und in der Hauptsache aber, weil ich nicht weiß, für wen ich es noch betreiben soll. Sicher, hier gibt es immer noch den/die eine(n) oder andere(n), der regelmäßig vorbei schaut und sich hier „zuhause” fühlt. Und gerade das war ja auch immer schön. Ich denke gerne an die Treffen auf und abseits der Flashforum Konferenz und an die Logo-Battles und was wir sonst immer alles gemacht haben. Aber das Forum deswegen künstlich am Leben halten, das schaffe ich nicht und möchte es auch nicht. Denn es wäre schade, wenn ich irgendwann anfinge es nur noch lästig zu finden, wo doch so viele angenehme Erinnerungen damit verbunden sind.

Bereits 2010 habe ich angefangen beruflich andere Wege zu gehen, ohne aber dabei Flash, vor allem aber die Community darum, komplett aus den Augen zu verlieren. Aber ich dachte, dass man dem Forum evtl. noch einmal neues Leben einhauchen kann. Mit Persönlichkeit und den Leuten, die noch da waren. Leider braucht es immer eine Person, die das maßgeblich voran treibt. Der war ich seit 2012/2013 leider nicht mehr. Und so wurde es auch hier im Flashforum immer ruhiger – nicht zuletzt auch bedingt durch das wenige Dazutun seitens Adobe, was Flash angeht natürlich. Fakt ist aber: für das Arbeiten mit Flash oder dem Nachfolger benötigt man dieses Forum nicht mehr.

Ich selber – der/die eine oder andere weiß es – betreibe seit 2011 meine Event-Serie beyond tellerrand zu der jedes Jahr inzwischen zwei mal 500 Teilnehmer kommen und bei der es um Inspiration, andere Sichtweisen, Technologien und, wie auch bei der Flashforum Konferenz schon, das Zusammenkommen an sich geht. Das macht mir sehr viel Spaß und wächst seit 2011 stetig. Ich würde mich sehr freuen die eine oder andere „alte” Nase dort einmal zu sehen. Und wer mich virtuell besuchen oder ansprechen möchte, kann das über die inzwischen alt bekannten Kanäle, wie Twitter oder meine Website. Außerdem findet man mich sonst unter meinem Namen (marcthiele) oder beyond tellerrand (btconf) in fast sämtlichen sozialen Netzwerken.

Mit einem weinenden Auge, weil es schade ist das Forum zu schließen, und einem lachenden Auge, weil ich gerne an die lange und schöne Zeit zurück denke, habe ich das Flashforum ab Juni 2016 deaktiviert. Ich schaue noch, ob es eine günstige Lösung gibt eine Art Archiv am leben zu erhalten (meldet euch, solltet ihr Ideen haben) und werde natürlich ein Backup von allem aufbewahren, um es ggf. als Archiv dem Internet zu erhalten. Die Datenbank der User an sich nutze ich nicht weiter und gebe sie natürlich auch nicht an dritte weiter. Einen Newsletter über das Flashforum versende ich ja eh schon länger nicht mehr und wer gerne veranstaltungstechnisch auf dem neusten Stand bleiben möchte, der kann sich für den beyond tellerrand Newsletter anmelden.

Auf Wunsch einiger habe ich eine Flashforum Facebook Gruppe eingerichtet für die, die lose in Kontakt bleiben wollen. Warum Facebook? Wiel es viele nutzen und der größte gemeinsame Nenner war.

Ich bedanke mich für 15 tolle, spaßige und schöne Jahre im und mit dem Flashforum.

Euer Marc


Flashforum ist eine eingetragene Marke von Marc Thiele.